top of page

GOOD MORNING


Good Morning Sun.

Hast du schon einmal diese unglaublich magische Zeit am Morgen zum Sonnenaufgang genossen? Wenn die Sonne sich zeigt, den jeden einzelnen Sonnenstrahl in deinem Gesicht spürst und die neue Energie sich breit macht. Es füllt das Herz mit so Viel Freude und Leichtigkeit, jede Zelle deines Körpers wird aufgeladen mit neuer Energie. Und dann in diesem magischen Moment, nimm dir die Zeit für ein paar Sonnengrüße, atme ein, nimm alles Gute in die auf, atme aus, lass alles andere gehen.


Start your day right.


Lust auf ein paar Sonnengrüße, vielleicht 108?

Du fragst dich warum 108 Sonnengrüße?

Die Zahl 108 gilt im Yoga bzw. in Indien als heilig.


1 steht für Gott

0 steht für Leere und Vollständigkeit

8 steht für Unendlichkeit


Einige Yogaschriften haben 108 Kapitel, Götter haben 108 Namen, Malaketten bestehen aus 108 Perlen, es gibt 108 indische heilige Städte, in vielen Tempeln taucht die Zahl 108 auf in Form von Treppenstufen & Fenstern, in der Astrologie gibt es 12 Tierkreiszeichen und 9 Planeten 12x9=108, der Durchmesser der Sonne hat den 108-fachen Durchmesser der Erde, der Abstand von der Sonne zur Erde beträgt 108 mal den Durchmesser der Sonne.


Surya = Sonne und Namaskar = Gruss an

Surya Namaskar = Sonnengruß


108 Sonnengrüße sind also eine Meditation in Bewegung, sie bringen dich in den Fluss von Atem und Bewegung und dein Geist wird langsam still. Dadurch helfen sie dir den Fokus deiner Aufmerksamkeit bei deinem Atem zu halten. Sie verbessern den Stoffwechsel, balancieren das Hormonsystem, stärken das Zentralnervensystem, fördern das Verdauungssystem, revitalisieren den Körper, beruhigen den Geist, erhöhen die Aufmerksamkeit, beugen Stress vor.


Wichtig ist, nichts muss alles kann, es ist eine tolle Erfahrung das mal auszuprobieren, wo die körperlichen Grenzen sind, wenn der Geist fokussiert ist und sich nicht einmischt oder uns ablenkt.


Am 13.08.22 gebe ich dazu einen Workshop im Farmhouse1604 in Übersee